Website optimiert für Mozilla® Firefox® Willkommen auf www.christopheweber.de! Aufrufstatistik | RSS-Feed abonnieren

= Nur mit Login zugänglich
= Zugang ohne Login eingeschränkt
Zugangsdaten vergessen? |  Probleme?
Konto anlegen (kostenlos!) |  Konto löschen

Standardstartseite wiederherstellen

Meine Kurzlinks
  • Nicht eingeloggt

RSS-Feed
Kurz-URLs
Frankreich & Französisch
Spanien & Spanisch
Italien & Italienisch

Downloads

 Mein Konto
 Lehrermaterialien 
 Kalender & Termine
Tools
Gästebuch
Forum

Kontakt
Info

Sitemap

Letzte Änderung: 30.04.2018, 12:46 Uhr 16286 Besucher
Über mich und diese Seite
Kontakt | Impressum
Mein Name ist Christophe Weber, und ich bin Studienrat an einem Gymnasium im Saarland für die Fächer Französisch und Spanisch. Um sowohl Schülern als auch Lehrern beim Erlernen der Sprache(n) bzw. dem Vorbereiten von Unterrichtsstunden Hilfestellung zu geben, habe ich diese Seite erstellt. Das Menü links bietet Zugriff auf alle Bereiche meiner Website.
Der FrItS Konjugator als Such-Plugins für den Browser, als Programm für Microsoft® Windows® und als App für Android!
Den beliebten FrItS Konjugator für französische, spanische und italienische Verben gibt es als praktische Such-Plugins für den Browser, als Anwendungen für den PC oder als App für Android-Geräte!
Browser-Erweiterung Add-on für Firefox
Programme für Microsoft® Windows® FrItS Konjugator
FrItS Konjugator (Französisch-Edition)
FrItS Konjugator (Italienisch-Edition)
FrItS Konjugator (Spanisch-Edition)
Browser-Such-Plugin Französisch
Italienisch
Spanisch
Android-App Wichtige Hinweise zur Android-App - Bitte lesen!
FrItS Konjugator
FrItS Konjugationstrainer Französisch, Italienisch und Spanisch als Programm für Microsoft® Windows®
Den FrItS Konjugationstrainer für französische, italienische und spanische Verben als Version für Microsoft® Windows®: Französisch - Italienisch - Spanisch
FrItS Zahlenumwandler als Programm für Microsoft® Windows®
Die Funktion, französische, italienische und spanische Zahlen in Zahlwörter sowie Zahlwörter in Zahlen umzuwandeln, gibt es jetzt auch als eigenständiges Programm für Microsoft® Windows®: Französisch - Italienisch - Spanisch - 3-Sprachen-Version
Und zum Üben gibt es auch den FrItS Zahlentrainer Französisch, Italienisch, Spanisch als Programm für Microsoft® Windows®!
Und noch mehr Anwendungen und Lernhilfen zum Download findest du im Downloadbereich!
Unverzichtbar für Französischlerner ist die französische Basisgrammatik, für Spanischlerner gibt es die spanische Basisgrammatik. Das sind komplett kostenlose Nachschlagewerke, die sich speziell an Schüler richten, die einfache Erklärungen suchen und Themen nachlesen möchten. Im Downloadbereich können die Grammatiken auch kostenlos im PDF-Format heruntergeladen werden.
L'expression du jour

avoir la bénédiction de qn (stand.)
- jds Segen haben (stand.)

J'ai étudié le dossier et vous avez ma bénédictzion pour ce projet.
Ich habe die Akten studiert, und meinen Segen haben Sie für dieses Projekt.
Juni 2018
Woche Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30
Zum Kalender
Wusstest du schon...
...dass die Formen des französischen Futur simple eigentlich aus einer Kombination von zwei Wörtern bestehen?
Das französische Futur simple zählt zur Gruppe der einfachen Zeiten, sprich: der Zeiten, die nicht mit einem Hilfsverb zusammengesetzt sind (im Gegensatz zum Passé composé zum Beispiel). Allerdings erkennt man heute nicht mehr, dass die Formen des Futur simple eigentlich aus zwei Wörtern bestehen, nämlich aus dem Infinitiv des Verbs und der konjugierten Präsensform von "avoir" (oder besser "habere" im Lateinischen). Folgendes Schema verdeutlicht dies:

Latein: finire habeo (ich habe zu beenden = ich werde beenden) > Altfranzösisch: finire aio > Neufranzösisch: (je) finirai (hier nun die Zusammenschreibung).
Formen, die aus Hilfs- und Vollverb bestehen, heißen analytisch, Formen, die nur aus einem einzigen Wort bestehen, heißen synthetisch. Das Futur wurde also von einer synthetischen lateinischen Form (finibo) zu einer analytischen (finire habeo) und wieder zu einer synthetischen (finirai).
Dieselbe Entwicklung haben übrigens das Italienische und das Spanische auch durchgemacht.